23Mrz
2017
0

Glückspilz-Familien beim Spielplausch 1-99

Am 12. März durften wir im Staufbergsaal rund 100 Gäste zum Spielplausch 1-99 empfangen.
Jung und Alt wetteiferten beim Lottomatch um die unzähligen, attraktiven Preise, welche von diversen Firmen gesponsert wurden. Gewinner/innen gab es viele, was jedoch verblüfte war, dass es richtige Glückspilz- Familien gab, die gleich 4-5 Preise für sich einstecken konnten. Richtige Profis könnte man sagen, wenn es beim Lottospiel nicht einfach eine Portion Glück brauchte.

Nach der grossen Anspannung, war das gemeinsame Singen mit Edy Binggeli eine willkommene Auflockerung! Auch die Verpflegung, für welche die Küche der Stiftung für Behinderte sorgte, war die ideale Stärkung für das bevorstehende Ratespiel. Zu diesem Ratespiel formierten sich die Gäste spontan zu Gruppen und es galt verschiedene Begriffe zu erraten. Die Begriffe wurden von topmotivierten Besuchern durch Umschreibung, zeichnerisch oder pantomimisch dargestellt. Dies sorgte für witzige Momente und führte zu rauchenden Köpfen. Die Gruppe mit dem bezeichnenden Namen“ die Gescheiten“ holte die höchste Punktezahl.
Da freuten sich die Sieger sehr, als sie alle noch einen Preis aussuchen durften!

Hiermit war der „Spielplausch 1-99“ ein rundum gelungener Nachmittag voller Spannung, Vergnügen und Freude bei Jung und Alt!

Das Organisationsteam: insieme, familie+, Pro Senectute, Jugendarbeit und Elternverein Lenzburg freut sich schon heute auf die nächste Staffel des „Spielplauschs 1-99“!

No Comments

Reply